DAS SANFTE ZUM REINIGEN

Mit dem kantig gebrochenen GRITTAL GM werden Oberflächen effizient gereinigt und schonend aufgeraut. Denn mit GRITTAL GM erreichen Sie einen hohen Grad an Reinheit und Sauberkeit und das in allen industriellen Strahlverfahren.

Effizient und schonend

Seine spezielle Legierung macht GRITTAL GM zu einem effizient und schonend arbeitenden Strahlmittel. Seine kantige Grundform bleibt auch nach vielen Strahlzyklen im Wesentlichen erhalten und sorgt für ein sehr gutes Oberflächenprofil für anschließende Beschichtungen. Die gestrahlten Oberflächen sind homogen aufgeraut und gut gereinigt. So werden auch hohe Ansprüche bei der Oberflächenvorbereitung erfüllt. 

Hohe Wirtschaftlichkeit

Und obwohl GRITTAL GM auf hohe Reinigungsleistung ausgelegt ist, hat es durch seine zähe Legierung eine außergewöhnliche Lebensdauer. Gepaart mit seinem hohen Gewicht erzielt GRITTAL GM so eine hohe Strahlwirkung, mit der Sie Ihre Strahlprozesse schnell und aufwandsarm realisieren können.

Als guter Allrounder bewältigt GRITTAL souverän eine Vielzahl von Strahlaufgaben auf den unterschiedlichsten Werkstoffen.

  • Leichtes Entzundern und Reinigen
  • Aufrauen und Oberflächen vergrößern
  • Sweepen von Verzinkungen
  • Mattieren und Strukturieren

  • Hoch- und niedriglegierte Stähle
  • Aluminium, Bronze, Messing und Zink
  • Titan- und Nickelbasislegierungen
  • Beton- und Naturstein

Formstabil und damit staubreduziert

Während andere Strahlmittel beim Strahlen schnell brechen und dabei viel Staub erzeugen, bleibt das hochfeste GRITTAL GM lange formstabil. Dadurch verbessern sich die Arbeits- und Sichtbedingungen spürbar und die strahlmittelbezogenen Abfallmengen und Entsorgungsaufwände sind minimal. 

Reduzierter Strahlmittelverbrauch

Seine Bruchfestigkeit überzeugt insbesondere im direkten Vergleich mit Granatsand oder Korund, die extrem hart und spröde sind. So können deren Anwender mit GRITTAL GM ihren bisherigen Strahlmittelverbrauch auf 2-4% reduzieren.

Große Flächenleistung bei minimalem Energiebedarf

Seine lange Kornintegrität ermöglicht dem Anwender zugleich einen Strahlprozess mit geringem Arbeits- und Kontrollaufwand. Denn die erzielten Rauheitswerte und Reinheitsgrade sind sehr konstant und gut reproduzierbar. Im Gegensatz zu mineralischen Strahlmittel kann GRITTAL GM auch in Schleuderrad-Strahlanlagen eingesetzt werden. Hohe Stückzahlen und große Flächenleistungen können so besonders wirtschaftlich und mit minimalem Energiebedarf abgebildet werden.

Wiederverwertbar und damit ressourcenschonend

Gefertigt aus hochwertigen Einsatzstoffen ist GRITTAL GM zu 100% recycelbar. Seine lange Haltbarkeit und vollständige Wiederverwertbarkeit machen es zu einem ressourcenschonenden und nachhaltigen Strahlmittel in einer modernen Kreislaufwirtschaft.

GM 10
0,050 - 0,200 mm
GM 10
GM 20
0,090 - 0,315 mm
GM 20
GM 30
0,140 - 0,500 mm
GM 30
GM 40
0,400 - 0,800 mm
GM 40
GM 50
0,600 - 1,000 mm
GM 50
GM 60
0,700 - 1,250 mm
GM 60
GM 100
1,000 - 1,400 mm
GM 100
GM 150
1,250 - 1,700 mm
GM 150
GM 200
1,400 - 2,000 mm
GM 200
GM 300
1,700 - 3,000 mm
GM 300